Missachtung der Bedienungsanleitung!

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

Liebe Puvis,

nachdem in letzter Zeit immer mehr das Thema „Pumpe“, erstmalig durch unseren Pumpenchef Stefan S. aus M. am R. im Frühjahr 2005 erwähnt, aufgegriffen wird, habe ich mich etwas in der weiten Welt des Internets kundig gemacht.

Lange bevor Stefan S. dieses Diskussionsthema in die Runde warf, hat ein gewisser Supermarekki, der von Zeit zu Zeit auch in unserem Blog sich als aktiver Schreiber betätigt, bereits als Testperson dem Technischen Hilfswerk (THW) des Ortsverbandes Schwabmünchen zur Verfügung gestanden. Dort ist seit geraumer Zeit die Hochleistungspumpe „DIA“ im Einsatz. Hier ein paar kurze technische Daten:
„DIA“ Hochleistungspumpe, selbstansaugend, Typ SZ 100 KESR-2B-C 100 m³/h , H = 50 m , 32 A Stecker mit Absicherung, sofort Einsatzbereit. Motor: Siemens, 380 / 660 V , 7,5 kw , 1450 U/min, 15000l/min.

Doch beim erstmaligen Test der Pumpe wußte keiner so recht, wo man diese eingentlich ansetzen muß. Versehentlich setzte man unserem Probanden den Ansaugrüssel zuerst auf den Kopf.

Beim zweiten Test schafften sie es jedoch und konnten ein 1 Zoll großes Körperteil auf erstaunliche 17 Zoll verlängern.

Gruß
Euer Unbekannter#1

Zeige 1 Kommentar

  1. Unbenutzter#1

    ___________________________________________________________

    Zitat:
    Beim zweiten Test schafften sie es jedoch und konnten ein 1 Zoll
    großes Körperteil auf erstaunliche 17 Zoll verlängern.
    ___________________________________________________________

    Könnte hier mit dem Körperteil der Bauch gemeint sein? *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 8 =

Einer von uns????

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

Liebe PUV-Blog Gemeinde,

in den letzten Tagen habe ich einiges über Stefans Bemühungen geschrieben, die kommende Party(tm) möglichst „sauggeil“ zu gestalten. Jetzt möchte ich die Situation nutzen, einen anderen Leser von PUV-Blog vorzustellen. Eigentlich wollte ich schreiben „er ist einer wie du und ich“ allerdings bleibe ich doch bei der Wahrheit und unterlasse dies. Vielleicht kann sich jeder seine eigene Meinung bilden.

Hier also die unverblümte Wahrheit und nichts als die Wahrheit, so grausam sie auch sein mag:

Dirk Schiffers
Unserer Unbekannter#1!

Zeige 2 Kommentare

  1. Unbenutzter#1

    ist das der Typ in der Taverne, der sich gerade einen kauen läßt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + 14 =

Testphase…

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

In der Vorbereitungsphase auf die berühmte Firmenparty(tm) (siehe vorherige Berichte) hat ein gewisser Stefan S. aus Z., seines Zeichen Pumpenchef bei der weltberühmten Informatik GmbH einige Maschinen getestet. Leider ist die Handhabung einiger dieser Geräte sehr gefährlich, wieso auch TÜV-Rheinland-Pfalz keine Freigabe für eine solche Benutzung erteilt hatte. Die folgende Abbildung stellt die Problematik schematisch dar.

Stefan S. - Pumpenchef

(Stefan S. aus Z. bei einem der zahlreichen selbstlosen Tests.)

In einem kurzen Interview teilte Stefan S. aus Z. uns mit, dass auch in diesem Jahr die von ihm geprüfte Technik von letzten Jahr zum Einsatz kommt. (siehe Eine starke Leistung…)

Zeige 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × 4 =

Und die Party geht weiter…

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

Auf vielfachen Wunsch hier noch ein weiteres Bild von der Party vom letzten Jahr.

Poolparty

Ich bin sicher, dass Stefan es in diesem Jahr noch toppen wird!

Viel Spaß und nicht zu neidisch werden!

Zeige 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − 12 =

S.O.S.

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

…mal eine andere Abkürzung, die soviel bedeuted wie: „Rettet meinen A… aus diesem langweiligen Kurs“. Aber man soll ja nicht nur schimpfen, so ein Kurs hat auch was gutes, wußtet ihr, da draußen in der Welt, was Langweilig in verschiedenen Sprachen heißt? Hier mal ein paar Beispiele:

  • aniaros
  • furar
  • aburrido
  • vervelig
  • … oder einfach nur Microsoft

Euer Unbekannter#1

Zeige 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 − zwei =

S.O.D.

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

Früher bedeutete das „Stormtroopers Of Death“. Heute verbirgt sich dahinter Hosted CRM. Und Vuppdepp heißt jetzt SoDdep:p!

Kann sich hier jeder mit Schreibrechten anmelden??
SoDdep:p

Zeige 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 3 =

Mal was Neues…

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

Ab sofort wird automatisch eine E-Mail-Benachrichtigung verschickt, wenn was Neues im PUV-Blog gepostet wird.

Viel Spaß,
Eurer Supermarekki

Zeige 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf + zehn =

Eine starke Leistung…

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

Endlich ist es offiziell! Der Termin für den Skiurlaub meiner Firma steht fest. Es wird eine tolles und entspanntes Wochenende werden. Unsere Geschäftsführung hat sich um alles gekümmert. Pumpenchef Stefan hat die Ausrüstung bereits organisiert! Es wird eine sau(g)geile Party werden, wie es die Bilder vom letzten Jahr beweisen.

Pumpenparty

Supermarekki sagt: „Auf die Leistung kommt es an!“


Die Mitarbeiter der Firma bedanken sich jetzt schon im Voraus.

Zeige 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei − eins =

Eine gute Wahl…

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

Endlich ist es amtlich! Scheiss auf den schwulen „Oscar“! Scheiss auf „Bambi“! Endlich wurde der „Buddha of the Year 2005 – Award“ vergeben. Und wie könnte es anders sein, als dass Supermarekki von den vielen netten Anhängern der friedlichen Religion gewählt wurde. Dies teilt uns „Buddhism Today“ in seiner heutige Ausgabe.

Buddha of the Year!

Supermarekki zu diesem Thema: „Jetzt ist aber Schluß mit Lustig ihr Ungläubigen. Jetzt geht die Zeit der drei V’s erst los! Verfolgung, Verbrennung und Verstümmelung werden über eure Köpfe einbrechen wie der Falke der ein kleines unschuldiges Baby aus der Wiege entreisst und zerfleischt!

DENN ICH FORDERE BLUT!!!

Wahlweise als Spende beim:
Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Worms e.V.
Eulenburgstr. 12
67547 Worms“

Zeige 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht − 7 =

Ich der XP-Held…

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

Lieber Bill Gates,

du hast uns mit einem riesen Haufen Mist namens Windows(TM) beglückt. Bestimmt gibt es Spastis und Idioten, die mit Kotze 2000 bzw. Kotze XP arbeiten müssen und wollen. Die gehören ja auch, wie wir alle wissen, nachträglich abgetrieben und das bis zum 57. Lebensjahr. Jetzt aber zu mir. Ich sitze hier in der Schulung „Windows XP Security für Administratoren mit GPO“ „XP für Kernkraftwerk Verstrahlte“ und spiele an mir, denn anders kann dieser Ausfluss an Sinnlosigkeit kaum ertragen werden. Und für sowas wird der Mensch der uns erklärt, das Telnet das Teufelszeug schlecht hin ist, noch bezahlt. Wo sind die Selbstmordatentäter wenn man sie wirklich braucht? Ich hoffe lieber Bill, dass du für deine Taten tief in der Höhle schmorren wirst und ewig mit „MS-Fenster“ arbeiten musst. Aber sorry, du hast es nicht anders verdient.

Das reicht für heute. Jetzt werde ich mir langsam und gemütlich die Venen aufschneiden, denn dies macht wesentlich mehr Spaß, als dem audio-visuellen Müll des Schulungsdozenten zuzuhören.

Wis sehen uns beim Satan Bill,
dein Supermarekki.

Zeige 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 + 4 =