Für ’n Appel und ’n Ei

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

Welche andere Stückchen von Winnetou noch versteigert wurden will ich lieber nicht wissen. Allerdings wurde für das linke angeblich wesentlich mehr geboten, als für das rechte.Ein Stückchen Winnetou - Quelle: Süddeutsche am 08.11.2015

 

Zeige 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei + drei =

Amazon Bestellstatus

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

Obwohl ich ihn so oft gewarnt habe, hat mein Briefkasten es wieder getan…

Amazon Bestellung

Zeige 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × zwei =

Neulich auf dem Parkplatz…

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

Man(n) sollte zu seinen Hobbys stehen!

I <span style="color: #ff0000;">❤</span> Dildo

I Dildo

I <span style="color: #ff0000;">❤</span> Dildo

I Dildo

PS. Ihr verzeiht mir bitte wie Werbung auf dem Aufkleber, aber so viel Offenheit sollte auch belohnt werden!

Zeige 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + sechzehn =

Marekkis Strategie für die WM2010 2014

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

Da es vor vier Jahren nicht geklappt hat, sollten wir es wieder versuchen.

Strategie WM2014

Also Prost…

Zeige 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 3 =

Haus für Sicherheit – Da bin ich sicher!

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

Unwetter in Essen – Können wir sicher sein, dass wir beim Haus für Sicherheit auch wirklich sicher sein Können. Denn sicher ist sicher!

Da bin ich sicher! (Foto: Artur G.)Und Allem, die bei dem Sturm Verluste erlebt haben drücken wir die Daumen und wünschen Alles Gute. Auf das, dass die Versicherung auch alle Schäden begleicht!

Eurer Puv-Blog.

Zeige 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf − 6 =

Aus der Welt der Wissenschaft…

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

Puv-Blog News Wie ich schon immer vermutet habe, die Gott hasst verheiratete Männer. Eine Umfrage unter den Männern soll die Gewissheit bringen.

Hasst Gott verheiratete Männer?

Abstimmungsergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Zeige 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + neun =

Wussten Sie schon…

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

… dass die Pornoindustrie unserer Jugend eine ungesunde und unrealistische Vorstellung davon vermittelt, wie Lange ein Klempner vom Anruf bis zum Besuch des Kunden benötigt?

… dass die Amerikaner in ihrer Geschichte sich der aus England stammender königlichen Gesetzgebung, den Steuern und dem Tee erfolgreich widersetzt haben. Gleichzeitig aber übernahmen Sie von den englischen König Henry die Maßeinheit „Foot“?

… dass die Bayernpartei dessen eines der erklärten Ziele die Abstimmung über den Austritt Bayerns aus dem deutschen Staatsverband ist, ausschließlich in Bayern aktiv ist? Und dass, falls sie Deutschland weit agieren würde, sie mit einer geschätzten Zustimmung von 89,9% der Bundesbürger rechnen könnte?

… dass gute Bildung sehr wichtig ist, aber harte Muskeln noch viel wichtigerer sind.

… dass vor allem verheiratete Männer der Meinung sind, dass es Unglück bringen würde, die Braut vor der Hochzeit zu sehen?

Zeige 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 − 6 =

Eine Frage an Apple…

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

Kommt die Idee mit dem Fingerabdruck-Scanner wirklich von euch, oder doch von den Geheimdiensten? Ist es nicht ein feuchter Traum jedes Schlapphutträgers wenn neben den Verbindungsdaten, Fotos und natürlich der Liste der Bekannten und Freunde, Siri die Schlampe auch direkt den Fingerabdruck an die NSA frei Haus schicken kann? Also ich finde die Idee großartig. Wenn beim scannen noch ein Foto erstellt wird, dann haben unsere Beschützer fast Alles was sie brauchen.

Meine Vorschläg für den iPhone 6:

Iris Scan App – Als Ersatz für den Augenarzt, den sich nur wenige Amerikaner auch leisten können.

DNA-Analyse App – Diese kann prima als Darmkrebsvorsorge-Untersuchung an die Apfel-Gläubigen für nur 3,59 verkauft werden. [UPDATE] Gibt es schon, wenn auch noch nicht für das GayPhone.

Sperm Count App – Über Bluetooth mit dem iPhone der Freundin gekoppelt, kann die Schwangerschaft anzeigen.

Für weitere Vorschläge sind wir bei der NSA sehr dankbar.

G. Orwell war wirklich ein Optimist.

Zeige 1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + vierzehn =

Wissenswertes – Kennzeichnung der Frauenparkplätze

Veröffentlicht unter Old School PUV-Blog

Deutschland*
Im Gegensatz zu Behindertenparkplätzen sind Frauenparkplätze nicht in der deutschen Straßenverkehrsordnung vorgesehen und können daher nur auf privaten Stellplätzen ausgewiesen werden. Der Betreiber des Parkplatzes kann als Hausherr jedoch darauf bestehen, dass diese Plätze nur bestimmungsgemäß genutzt werden, soweit er in der Benutzungs- oder Hausordnung nicht darauf verweist, dass auf dem Parkplatz die Regelungen der StVO gelten.

Österreich*
In Österreich werden Frauenparkplätze regional auch als Damenparkplätze ausgeschildert.

Schweiz*
In der Schweiz schafften einige Städte wie Luzern und Zürich die in den 1990er Jahren eingerichteten Frauenparkplätze ab. Die Begründung war unter anderem, die Parkhäuser würden insgesamt heller, besser überwacht und allgemein sicherer gestaltet und eine Unterscheidung mache deshalb keinen Sinn mehr.

China*
In der chinesischen Provinz Hebei wurden Frauenparkplätze bei Einkaufszentren errichtet. Diese sind breiter gefasst und mit farblich anderen und besser sichtbaren Markierungen ausgestattet. Frauen solle damit das Einparken erleichtert werden, so ein Verantwortlicher eines Zentrums.

Korea*
2009 hat die Stadt Seoul 4929 Parkplätze für Frauen mit rosa Farbe markiert, damit diese nicht allzu weit zu Arbeits- und Einkaufszielen zu Fuß gehen müssen.

Portugal**

Frauenparkplatz - Foto: Oliver U.

Frauenparkplatz – Foto: Oliver U.

* Quelle: Wikipedia.
** Quelle: Oliver U. und Google Map

 

Zeige 1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − 10 =