Eine Frage an Apple…

Kommt die Idee mit dem Fingerabdruck-Scanner wirklich von euch, oder doch von den Geheimdiensten? Ist es nicht ein feuchter Traum jedes Schlapphutträgers wenn neben den Verbindungsdaten, Fotos und natürlich der Liste der Bekannten und Freunde, Siri die Schlampe auch direkt den Fingerabdruck an die NSA frei Haus schicken kann? Also ich finde die Idee großartig. Wenn beim scannen noch ein Foto erstellt wird, dann haben unsere Beschützer fast Alles was sie brauchen.

Meine Vorschläg für den iPhone 6:

Iris Scan App – Als Ersatz für den Augenarzt, den sich nur wenige Amerikaner auch leisten können.

DNA-Analyse App – Diese kann prima als Darmkrebsvorsorge-Untersuchung an die Apfel-Gläubigen für nur 3,59 verkauft werden. [UPDATE] Gibt es schon, wenn auch noch nicht für das GayPhone.

Sperm Count App – Über Bluetooth mit dem iPhone der Freundin gekoppelt, kann die Schwangerschaft anzeigen.

Für weitere Vorschläge sind wir bei der NSA sehr dankbar.

G. Orwell war wirklich ein Optimist.

Show

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + zehn =