Ich der XP-Held…

Lieber Bill Gates,

du hast uns mit einem riesen Haufen Mist namens Windows(TM) beglückt. Bestimmt gibt es Spastis und Idioten, die mit Kotze 2000 bzw. Kotze XP arbeiten müssen und wollen. Die gehören ja auch, wie wir alle wissen, nachträglich abgetrieben und das bis zum 57. Lebensjahr. Jetzt aber zu mir. Ich sitze hier in der Schulung „Windows XP Security für Administratoren mit GPO“ „XP für Kernkraftwerk Verstrahlte“ und spiele an mir, denn anders kann dieser Ausfluss an Sinnlosigkeit kaum ertragen werden. Und für sowas wird der Mensch der uns erklärt, das Telnet das Teufelszeug schlecht hin ist, noch bezahlt. Wo sind die Selbstmordatentäter wenn man sie wirklich braucht? Ich hoffe lieber Bill, dass du für deine Taten tief in der Höhle schmorren wirst und ewig mit „MS-Fenster“ arbeiten musst. Aber sorry, du hast es nicht anders verdient.

Das reicht für heute. Jetzt werde ich mir langsam und gemütlich die Venen aufschneiden, denn dies macht wesentlich mehr Spaß, als dem audio-visuellen Müll des Schulungsdozenten zuzuhören.

Wis sehen uns beim Satan Bill,
dein Supermarekki.

Show

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × zwei =