Wohin gehst du Norwegen…

Oslo (dpa) – Ein norwegisches Gericht hat eine 24-jährige Frau wegen Vergewaltigung eines schlafenden Mannes zu acht Monaten Haft verurteilt. Das Oberlandesgericht in Bergen bestätigte damit ein Urteil aus erster Instanz. Es sah als erwiesen an, dass die Frau mit ihrem 32-jährigen Bekannten ohne dessen Einverständnis oder Wissen Oralsex betrieben hatte. Der Mann sagte aus, dass er dies erst beim Erwachen erfasst habe und davon schockiert gewesen sei. Er habe langwierige psychische Probleme mit diesem Erlebnis gehabt.

Endlich wacht die Welt auf und merkt, dass wir von den Frauen nicht nur finanziell und physisch, sondern auch sexuell ausgenutzt werden!!! Glichzeitig bin ich froh, dass auch andere Männer jetzt bereit sind darüber zu sprechen und hoffe, dass meine leidensgenossen auch sich dagegen wehren werden! Frauen! sieht bitte auch den Menschen in uns! Wir sind nicht nur Lustobjekte!!!

Männer wehrt Euch!

Show

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 4 =